German 12

Download e-book for iPad: Aktuelle Therapie des Prostatakarzinoms by G. Flatten (auth.), Prof. Dr. R. Ackermann, Prof. Dr. Jens

By G. Flatten (auth.), Prof. Dr. R. Ackermann, Prof. Dr. Jens E. Altwein, Prof. Dr. Peter Faul (eds.)

ISBN-10: 364284264X

ISBN-13: 9783642842641

ISBN-10: 3642842658

ISBN-13: 9783642842658

Der unterschiedliche nat}rliche Verlauf des lokal begrenzten und des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms machen eine in- dividuelle Therapie dringend erforderlich. Ausf}hrlich wer- den herk|mmliche und neue Therapiemethoden geschildert - ein ausgezeichneter Wegweiser zu einer verbesserten patienten- orientierten Behandlungen.

Show description

Read or Download Aktuelle Therapie des Prostatakarzinoms PDF

Similar german_12 books

ZAK München 1987: Band II: Disoprivan ® Ein neues by J. Schüttler (auth.), Prof. Dr. med. Alfred Doenicke, Dr. PDF

Auch dieser Band enthält Vorträge aus den Hauptthemen des Zentraleuropäischen Anästhesiekongresses 1987 in München. Internationale Experten behandeln neueste Untersuchungsergebnisse auf dem Gebiet der Anästhesiologie und Wiederbelebung, der Intensivbehandlung und der Notfallmedizin und vermitteln somit den interessierten Lesern wichtige Daten für ihre tägliche Arbeit.

Additional resources for Aktuelle Therapie des Prostatakarzinoms

Sample text

Karz. - wenig diff. gland. Karz. - mit maBigen Kematypien - wenig diff. gland. oder - kribriforme Karzinome mit - deutlichen Kematypien - solide-trabekuliire Karz. T. T. glandulare Karzinome - kribriforme/solide-trabekulare Karzinome Ungewohnliche Karzinome - Urothelkarzinome - Plattenepithelkarzinome - Papilliire sog. endometroide Karz. - muzinose Karzinome - karzinoide bzw. gland. Karz. mit karzinoiden Anteilen Undifferenzierte Karzinome Maligne Lymphome Grading n [%] Ia Ib ITa 157 420 580 ( 5,0) (13,4) (18,5) ITb 174 ( 5,6) ill 150 ( 4,8) ITa 778 (24,8) ITb ill 386 340 (12,3) (10,9) 30 8 8 3 ( ( ( ( 1,0) 0,3) 0,3) 0,1) 3 ( 0,1) 88 6 ( 2,8) ( 0,2) uniformes, glanduHires Karzinom, Malignitatsgrad Ia bis Ib mit gleichmaBiger PSA und PAP Expression vor.

22 B. Helpap Gradingschemata sind benutzt worden. Sie alle sind schwer reproduzierbar. In das Grading gehen histologische Muster und zytologische Parameter mit unterschiedlicher Bewertung ein. 3 Grading-Systeme werden in Europa und in der Bundesrepublik Deutschland angewandt. 1. Das Gradingsystem nach Gleason (1966, 1974); 2. das Gradingsystem nach Mostofi (1975, 1976 und der WHO 1980); 3. das Gradingsystem nach Dhom und des pathologischen/urologischen Arbeitskreises "Prostatakarzinom" (Dhom 1981, 1985, 1990; Bocking u.

Cancer 48: 1229-1232 Newman AJ, Graham MA, Carlton CE, Lieman S (1982) Incidental carcinoma of the prostate at the time oftransurethral resection: importance of evaluating every chip. J Urol 128: 948-950 Oyasu R, Bahnson RR, Nowels K, Garnett JE (1986) Cytological atypia in the prostate gland: frequency, distribution and possible relevance to carcinoma. J Urol 135: 959-962 Pilepich MY, Krall JM, Sause WT, Johnson RJ, Russ HH, Hanks GE, Perez CA, Zinninger M, Martz KL (1987) Prognostic factors in carcinoma of the prostate.

Download PDF sample

Aktuelle Therapie des Prostatakarzinoms by G. Flatten (auth.), Prof. Dr. R. Ackermann, Prof. Dr. Jens E. Altwein, Prof. Dr. Peter Faul (eds.)


by Ronald
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 26 votes