German 12

Download e-book for kindle: Anaesthesie mit Gamma-Hydroxibuttersäure Experimentelle und by K. Horatz (auth.), W. Bushart, P. Rittmeyer (eds.)

By K. Horatz (auth.), W. Bushart, P. Rittmeyer (eds.)

ISBN-10: 3540059989

ISBN-13: 9783540059981

ISBN-10: 3642654649

ISBN-13: 9783642654640

Show description

Read or Download Anaesthesie mit Gamma-Hydroxibuttersäure Experimentelle und Klinische Erfahrungen: Colloquium über experimentelle und klinische Erfahrungen mit Gamma- Hydroxibuttersäure am 24. Oktober 1970 in Hamburg-Eppendorf PDF

Best german_12 books

Download e-book for iPad: ZAK München 1987: Band II: Disoprivan ® Ein neues by J. Schüttler (auth.), Prof. Dr. med. Alfred Doenicke, Dr.

Auch dieser Band enthält Vorträge aus den Hauptthemen des Zentraleuropäischen Anästhesiekongresses 1987 in München. Internationale Experten behandeln neueste Untersuchungsergebnisse auf dem Gebiet der Anästhesiologie und Wiederbelebung, der Intensivbehandlung und der Notfallmedizin und vermitteln somit den interessierten Lesern wichtige Daten für ihre tägliche Arbeit.

Extra info for Anaesthesie mit Gamma-Hydroxibuttersäure Experimentelle und Klinische Erfahrungen: Colloquium über experimentelle und klinische Erfahrungen mit Gamma- Hydroxibuttersäure am 24. Oktober 1970 in Hamburg-Eppendorf

Example text

Das Natriumsalz der Gamma-Chlorbuttersaure, Diskussion 45 dieselben Eigenschaften wie die Gamma-Hydroxibuttersaure. Wie wir gleich sehen werden, ist diese Feststellung wichtig fur die Kritik der LactonHypothese von BESSMAN und FISHBEIN. 5. Wenn in der Alpha- oder Beta-Stellung, d. h. Ra undjoder R4, durch ein elektroneutrales Radikal ersetzt wird, durch eine Alkyl- oder Arylgruppe, dann besitzt eine derartig derivierte Gamma-Hydroxibuttersaure keinen nark otis chen Charakter. Wird die Kenntnis mit einbezogen, daB hohe Buttersauredosen eine leicht narkotische Wirkung auslosen, dann ergibt sieh aus unserer Versuchsreihe folgende Regel: Gamma-Hydroxibuttersaure laBt sich ohne Verlust ihrer narkotischen Eigenschaften in den Positionen Rl und R2 substituieren, wenn Rl elektrophilen Charakter hat und R2 im Organismus die Ruckbildung der Carboxyl-Gruppe erlaubt.

KUBICKI [3] . 3. : Depth of coma and E EG-changes in narcotic poisoning. Society proceedings Electroenceph. din. Neurophysiol. 22, 193 (1967). 4. KVASNOI, R. , KRUGLOV, N. : Der Einflu13 des 4-oxybuttersauren Natriums auf die Hemmung des ZNS bei schmerzhaften Reizungen. Pharm. Industrie 28, 697 (1966). Elektrophysiologische und klinisch-neurologische Befundc 27 5. KVASNOI, R. , KRUGLOV, N. : Der EinfluB des oxybuttersauren Natriums auf die Vorgange der zentralen Hemmung. Arzneimittel-Forsch. 30, 22 (1968).

Dieser Wert wurde dann wahrend der ganzen Operation - sofern nicht andere Faktoren wie Volumenverlust hinzukamen - erstaunlich konstant gehalten. Nicht selten kam es zu einer Tranensekretion, die durch weitere Gaben von Fentanyl nicht zu beeinflussen war, aber auch nicht mit anderen gewohnten Zeichen einer zu flachen Narkose korreliert werden konnte. Dauerte der Eingrifflanger, waren die Patienten am Ende der Operation nach Absetzen von Lachgas ansprechbar und bewuBtseinsklar. Wenn sie nach dem Exturbieren in Ruhe gelassen wurden, schliefen sie wieder ein, waren aber durch auBere Reize, insbesondere durch Anruf, sofort kurzfristig zu wecken und fur die Zeit, da man sich mit ihnen beschaftigte, voll orientiert.

Download PDF sample

Anaesthesie mit Gamma-Hydroxibuttersäure Experimentelle und Klinische Erfahrungen: Colloquium über experimentelle und klinische Erfahrungen mit Gamma- Hydroxibuttersäure am 24. Oktober 1970 in Hamburg-Eppendorf by K. Horatz (auth.), W. Bushart, P. Rittmeyer (eds.)


by Thomas
4.0

Rated 4.69 of 5 – based on 18 votes